Ehering Kordelring

Kordelring oder Kugelring, der nonchalante Begleiter

Eine der schönsten Stilrichtungen für Eheringe und Trauringe ist die Kombination mehrerer schmaler Ringe an einem Finger. Das Besondere an den Ringkombinationen mit einem filigranen Kordelring oder Kugelring ist, dass sie gänzlich auf Brillanten verzichten und dennoch eine wundervolle Ausstrahlung an der Hand haben.

Ein wenig muten die schmalen Kordel- und Kugelringe wie Ringe aus der römischen oder griechischen Antike an. Die frühe Goldschmiedekunst kannte die besondere Ausstrahlung feiner aneinandergereihten Goldkügelchen oder verwebter Goldfäden. Schlicht, simpel und auf ursprüngliches Design reduziert, sind die zarten Ringe von einer Nonchalance, die ihresgleichen sucht.

Perfekt zum Kombinieren: Kordelring und Kugelring

Die feinen Goldringe sind der ideale Begleiter, um sie jeden Tag auszuführen und ebenso die perfekte Ergänzung um mit anderen Ringen zusammen als Ring-Kombination getragen zu werden.

Der Kordelring besteht aus zwei ineinander verschlungenen Goldschnüren, die sich wie die Lebenswege zweier Menschen umeinander drehen. Obwohl die Ringe sehr zart gekordelt sind, sind sie trotzdem nicht zu übersehen. Sie eignen sich zum einzeln Tragen, aber genauso gut auch zum Kombinieren. Die Kordelringe aus Gold gibt es in unterschiedlichen Breiten von sehr zarten Fäden bis hin zu markanteren Schnüren in grösserem Umfang.

Beim Kugelring sind viele gleich grosse Goldkugeln fest miteinander verlötet und reihen sich wie die schönen Erlebnisse und Stationen eurer Liebe aneinander. Die kleinen Goldkügelchen zaubern eine anspruchsvolle Optik und besonders dekorativ sind die Dots-Ringe, wenn sie zusammen mit schlichten Ringen getragen werden. Die zarten Goldperlenringe tragen definitiv zu einem individuellen Look bei.

Kombinationen mehrerer Ringe oder auch stapelbare Trauringe geben euch die Möglichkeit einzelne Ringe immer wieder neu miteinander zu kombinieren. Und Kordel- oder Kugelringe eignen sich ideal als Geschenk zu ganz besonderen Anlässen oder Jubiläen. Zum schlichten Ehering fügt ihr anlässlich eures Jahrestages oder der Geburt eines Kindes einen neuen Ring hinzu. Auf diese Weise stellt das Eheringset auf die schönste Weise die Meilensteine in eurem Leben dar.