Was ihr von einer Trauringberatung bei uns erwarten dürft

Selbstverständlich gleicht keine Trauringberatung der anderen, denn jedes Paar ist anders und kommt mit seinen ganz eigenen Wünschen und Vorstellungen zu uns.

Joovels – inhabergeführt und stilvoll anders

Wir sind die Experten für Trauringe und wissen um die Wünsche von Hochzeitspaaren bei ihren Hochzeitsvorbereitungen bestens Bescheid. Als inhabergeführter Trauringjuwelier sind wir ausschliesslich auf Trauringberatungen spezialisiert und damit die Experten für Trauringe. Joovels ist unabhängig von grossen Juwelierunternehmen und gehört keinem spezifischen Trauringhersteller. Das macht uns frei in der Auswahl unserer mit Bedacht und Liebe zusammengestellten Kollektion und ermöglicht euch eine gezielte Auswahl der für euch relevanten Trauringmodelle. Woher wir wissen wollen, welche das sind? Keine Sorge, das finden wir in unserer Trauringberatung heraus.

Die handwerkliche und qualitativ erstklassige Fertigung eurer Trauringe stehen bei uns an erster Stelle. Wir arbeiten mit einer Handvoll deutscher Trauringateliers zusammen, die die exzellente Anfertigung perfektioniert haben und für ihr innovatives und herausragendes Schmuckdesign bekannt und ausgezeichnet sind. Alle Inhaberfamilien kennen wir persönlich.

Trauringberatung bei Joovels am Zürichsee

Im Gegensatz zu unserem Geschäft in Hamburg, ist Joovels an der Goldküste Zürichs kein Ladengeschäft mit standardisierten Öffnungszeiten. Wir begrüssen euch in entspannter Atelieratmosphäre in Uetikon am See (in den Räumen von Venzin Brautmode) immer montags und freitags ausschliesslich nach vorheriger Terminvereinbarung. Den Termin für eure Trauringberatung könnt ihr direkt über unser Reservationssystem buchen. Am Mittwoch Abend habt ihr die Möglichkeit im Rahmen unseres Walk-in auch ohne Termin vorbeizukommen

Wir freuen uns sehr euch bei einem Cappuccino oder einem Glas Rosé unser Trauring-Know-How weiterzugeben und euch unsere Kollektion vorzustellen. Vor allem sind wir gespannt zu hören, welche Ideen und Wünsche ihr bezüglich eurer Ringe vielleicht auch schon mitbringt. Welche Trauringe ihr gut findet ist natürlich sehr persönlich und intuitiv. Eure Ringe sollten immer euren Lebensstil spiegeln.

Du willst Gelbgold!? Ich lieber Platin.

Eine der schönsten Herausforderungen für uns ist es, wenn ihr als Paar unterschiedliche Vorstellungen von euren Ringen habt. Das ist gut, denn ihr dürft den Ring jeden Tag tragen und er sollte ausschliesslich euch Freude bereiten. Aus Erfahrung wissen wir, dass wir während der Trauringberatung trotz unterschiedlicher Elemente genügend Gemeinsames in Farbe, Form, Profil oder Oberfläche finden, die eure Zusammengehörigkeit wiedergeben.

Der sprichwörtlich rote Faden einer Trauringberatung

In einem ersten Schritt stellen wir euch die unterschiedlichen Edelmetalle genau vor. Denn obwohl Weissgoldtrauringe und Platintrauringe optisch nicht oder nur kaum voneinander zu unterscheiden sind, gibt es einige Argumente, die für das eine oder das andere Edelmetall sprechen. Im Weiteren geben wir euch Trauringe aus Feingold an die Hand, um euch die ursprüngliche Farbe von Gold zu zeigen. Davon ausgehend schauen wir uns gemeinsam an wie andere Goldfarben beispielsweise Gelbgold, Roségold oder Rotgold zu eurem Typ und eurer Hautfarbe harmonieren.

Im zweiten Schritt zeigen wir euch alle weiteren Details, die gestaltet werden können wie das Ringprofil und die Proportionen. Sollen die Ringe ein Statement sein oder bevorzugt ihr es dezent und filigran?! Was wiederum für alle unsere Trauringe gilt, ist der hohe Tragekomfort dank einer Wölbung der Ringinnenschiene, die sogenannte Innenbombierung.

Weitere Schritte ergeben sich dann fast von alleine. Ob wir eure Ringe mit oder ohne Brillanten gestalten dürfen oder welche Oberflächenbearbeitung ihr euch wünscht, zum Beispiel längsmatt, eismatt oder poliert, ist oft nicht so entscheidend. Brillanten lassen sich auch später noch ergänzen und die Oberflächenmattierung ist das allererste was sich bei den Trauringen, gleich welches Edelmetall ihr wählt, abnutzen wird beziehungsweise in eine schöne Patina verwandeln wird.

Sind alle diese Entscheidungen getroffen, dürft ihr euch zum Schluss Gedanken um eure Gravur machen. Was ihr euch in euren Ringen graviert wünscht, bleibt eurer Fantasie überlassen: der Kosename des Liebsten, ein besonderes Datum, ein Sprichwort, ein guter Segen. Besonders schön sieht die Gravur übrigens in eurer Handschrift aus.